* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Russische Spezialitäten
     Cocktails
     Desserts
     kalorienarm
     Hauptspeisen

* Letztes Feedback






Soljanka

 Zutaten

Fleischbrühe
Rind
Schweinefleisch
Lammfleisch
Hühnerfleisch
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel
5 Körner schwarzer Pfeffer
Salz

Suppe
gewürfelte Sauergurken, 2 grobgeriebene Karotten, 2-3 gewürfelte Kartoffeln
1-2 gehakte Zwiebeln, 2 El Tomatenpüree, 2 Tl Butter
100 g Schinkenwürfel, 100 g Speckwürfel, 7 Kapern, 10 halbierte Oliven
2 Knoblauchzehen gehakt, Petersilie und andere Gewürze
2 El saure Sahne pro Teller

 

Zubereitung

  • einfache Fleischbrühe kochen, etwa 2-3 l Wasser
  • die vielen Sorten  Fleisch bringen einen interessanten Geschmack. Es müssen aber nicht unbedingt alle Sorten sein, aber je mehr, desto besser. Man kann auch einfach Reste verschiedener Fleischsorten verwenden. (Die Soljanka ist traditionell eine Art sehr leckerer Resteverwertung). 
  • Nieren separat kochen, 4 Mal aufkochen und das Wasser jedes Mal verwerfen, danach 10 Min. gar kochen, zur fertigen Suppe zufügen.
  • Sauergurken, geriebene Karotten, Kartoffeln 30 Min. mit Fleischbrühe auf kleiner Hitze garen.
  • die Zwiebeln in Butter goldbraun dünsten, dann Tomatenpüree hinzufügen, mischen und 5 Min. weiterbraten, zur Suppe beifügen.
  • Schinkenwürfel, Speckwürfel, Kapern, Oliven zur Suppe beifügen und 20 Min. weiterkochen, 
  • Knoblauch, Petersilie und andere Gewürze am Schluss zufügen und ziehen lassen.
  • saure Sahne wenn gewünscht bei Tisch hinzufügen

 

2.9.09 12:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung