* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Russische Spezialitäten
     Cocktails
     Desserts
     kalorienarm
     Hauptspeisen

* Letztes Feedback
   10.10.17 20:25
    www cash advance com pa






Kalte Suppe

Zutaten:

Eine Packung Randensalat

3 EL Essig

1 Gurke

3-5 Radieschen 

Petersilie 

Dill 

2-3 Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch

Hart gekochte Eier 

Sauerrahm

 

Zubereitung

  • Randen Salat in 2 l Mineralwasser oder Wasser legen. Im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Gurke und Radieschen grob reiben.
  • Eier, Petersilie, Dill und Schnittlauch oder Frühlingszwiebel  hacken.
  • Alle Zutaten zusammenlegen.
  • Sauerrahm  wenn gewünscht bei Tisch hinzufügen

 

31.8.09 22:57


Blinis

für ca 30 Stück:

 

Zutaten:

1 L Milch, 1 L Mineralwasser, 200 ml Öl, 5 Eier, 1000 g Mehl und Salz

 

Zubereitung:

Mineralwasser, Milch, Öl und Eier mit einem Schneebesen gut verquirlen. Das Mehl und das Salz hinzufügen und das Ganze zu einem dickflüssigen Teig verrühren. In der Pfanne 1 El. Öl erhitzen und den Teig mit einem Schopflöffel in die Pfanne geben, verteilen und goldgelb von beiden Seiten backe. TIPP: Die Blinis können beliebig gefüllt werden und nach Wunsch im Backofen mit Käse o. Sahne überbacken werden.

20.8.09 00:54


Pelmeni

für 4 Personen

Zutaten:

400g Mehl, 2 Eier, 125 - 175 ml Wasser, 500g Gemisches Hackfleisch (Schwein/Rind), 2 Zwiebeln, 3 EL Brühe oder Schlagsahne, Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Grundrezept Teig: Das Mehl mit Eiern, Salz und mit so viel Wasser verrühren, dass ein fester, glatter Teig entsteht (wie Nudelteig). Füllung: Zwiebeln reiben, mit Hackfleisch, Brühe oder Schlagsahne geschmeidig rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Mit einem Glas runde Plätzchen ausstechen (etwa 5 cm im Durchmesser), mit etwas Füllung belegen, zu Halbmonden zusammenklappen, gut zusammendrücken, damit die Füllung beim Kochen nicht austreten kann, anschließend die beiden Spitzen miteinander zusammendrücken. Pelmeni 10-15 Minuten bei kleiner Hitze in Salzwasser kochen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen. Mit zerlassener Butter oder saurer Sahne servieren.

20.8.09 00:51


Borschtsch

Zutaten:

2 große rote Rüben, 200-250g Weißkohl oder Sauerkraut, 1-2 Möhren, 1 Petersilienwurzel, 1-2 Zwiebeln, 1 EL Tomatenpüree oder 2 frische Tomaten, 2 EL Fett (am besten Schweineschmalz), 100 g Speck, 1 EL Zucker; 2-3 Knoblauchzehen, 1 EL Essig, 1,5-2 1 Wasser

 

Zubereitung:

In siedende Brühe (oder Wasser) den in Vierecke geschnittenen frischen Kohl geben und etwa 10 - 15 Minuten kochen. Rote Rüben entweder schmoren oder mit anderem Gemüse dünsten, dann in die Brühe legen und gar kochen. 10-15 Minuten vor Ende der Garzeit Salz, Gewürze und Zucker zugeben und etwa 5 Minuten, bevor der Borschtsch gar ist, den mit Schmalz zerkleinerten Knoblauch und einige Speckwürfel hinzufügen. Wenn man Sauerkraut verwendet, so wird es geschmort und zusammen mit den roten Rüben in den Borschtsch gegeben. 5-7 Minuten bevor der Borschtsch gar ist, kann man auch eine mit Brühe verdünnte Einbrenne zugeben. Das macht den Borschtsch noch sämiger. Wenn erwünscht, kann man den Borschtsch auch mit Kartoffeln kochen. In diesem Fall zwei Kartoffeln in längliche Stücke schneiden und zusammen mit dem Kohl in den Borschtsch geben.

20.8.09 00:48


Pina Colada

  alkoholisch!

 

Mixglas halb voll mit Chrush-Eis füllen

3cl weißes Rum

3cl Sahne

2cl Cocos Sirup (oder 5-6cl Kokosmilch)

Rest des Glases mit Ananas auffüllen

alles shaken und mit einer Scheibe Ananas und einer Cocktailkirsche servieren

27.7.09 12:03


Sex on the Beach

alkoholisch!

Formglas halb voll mit Chrush-Eis füllen

2cl Wodka

3cl Peach Likör

5cl Johannesbeersaft

den rest des Glases mit Ananassaft füllen

alles zusammen shaken und mit einer Scheibe Ananas und einer Cocktailkirsche servieren

27.7.09 12:02


Tequila Sunrise

alkoholisch!

 

 

Formglas halb voll mit Chrush-Eis auffüllen

3cl Tequila

1cl Zitronensaft

1cl Grenadine

den Rest des Glases mit Orangensaft füllen

nicht shaken!

27.7.09 12:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung